Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Anträge
Übersicht | Drucken
05.12.2016 Modern und bürgerfreundlich - Eine neue Bürgerhalle für Hiltrup

gemeinsamer Antrag der CDU und Bündnis90/Grüne/GAL

Der Rat der Stadt Münster möge beschließen: 

1. Die Verwaltung wird beauftragt, bis Ende 2017 - auf der Grundlage der Ergebnisse des politischen Arbeitskreises Stadthalle Hiltrup - konkretisierende Planungen für die Errichtung eines Neubaus einer Bürgerhalle mit einer Saalfläche von rund 700 m² nebst Bühne und entsprechenden Nebenräumen auf dem heutigen Grundstück der Stadthalle Hiltrup zu erstellen.

2. Die Verwaltung wird beauftragt, das Know-how des Messe- und Congress Centrums Halle Münsterland GmbH in die Planungsaktivitäten einzubinden und zu prüfen, ob der Betrieb der  künftigen Bürgerhalle für einen noch zu bestimmenden Zeitraum auf die Halle Münsterland übertragen werden kann. Bei den Aktivitäten des Messe- und Congress Centrums Halle Münsterland GmbH soll es sich dabei ausschließlich um die Erbringung entsprechender Dienstleistungen / Management / Catering der Vermietung handeln.

3. Bei der Planung des Neubaus der Stadthalle wird die anstehende Erweiterung der Johannes-Gutenberg-Realschule ausreichend berücksichtigt, mit der Zielrichtung, Synergieeffekte zu generieren.

4. Die Verwaltung wird aufgefordert, bis Ende März 2017 einen Finanzierungsvorschlag für die Planungskosten zu unterbreiten.

Begründung:

Die Stadthalle Hiltrup, ausgehend von einer Saalfläche von rund 700 m² nebst Bühne und entsprechenden Nebenräumen, ist für den größten Außenstadtteil Münsters und den gesamten Stadtbezirk auch weiter unverzichtbar. Zu diesem Ergebnis ist der politische Arbeitskreis Stadthalle Hiltrup in seinen Erörterungen parteiübergreifend gekommen.

   
Suche
     



Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 32682 Views