Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Anträge
Übersicht | Drucken
28.11.2011: Arbeit des Mehrgenerationenhauses MuM dauerhaft finanziell und räumlich absichern

Der Rat möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt Wege aufzuzeigen, wie das Mehrgenerationenhaus MuM finanziell und räumlich dauerhaft am Standort Gievenbeck abgesichert werden kann.
Dazu soll in absehbarer Zeit die räumliche Situation so gestaltet werden, dass der Verein als Hauptmieter über einen längeren Zeitraum hinweg angemessene Räume nutzen kann.
Nach der Entscheidung, dass MuM weiterhin am Bundesprogramm Mehrgenerationenhäuser teilnehmen kann, soll ein tragfähiges Finanzkonzept vereinbart werden, mit dem es insbesondere möglich ist, dauerhaft die Arbeitsschwerpunkte Familie, Migration sowie ehrenamtliches Engagement im und für den Stadtteil fortzuführen und auszubauen.

Begründung:

Der Verein MuM hat sich in den vergangenen Jahren vom reinen Mütterzentrum zu einem Mehrgenerationenhaus gewandelt. Dabei sind die Schwerpunkte auf die Themen Migration und offene Stadtteilarbeit erweitert worden. Am neuen Standort am Gescherweg wurde das Programm so gestaltet, das die räumliche Kapazität nicht mehr ausreicht. Hinzu kommt, dass der Untermietvertrag bis zum Jahresende 2012 befristet ist. Da die Arbeit von MuM unbestritten ist, sollen nun die Voraussetzungen geschaffen werden, diese dauerhaft

   
Suche
     



Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.33 sec. | 32682 Views