Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Presse
25.07.2017, 15:35 Uhr
CDU für sachliche Lösungen bei Kitaplätzen
Familienpolitiker Heinemann hat Fragen zum Kita-Urteil – Eventuell Innenstadt-Räume anmieten
Ratsherr Jens Heinemann hat zur gerichtlichen Niederlage der Stadt bei der Vergabe eines Kitaplatzes Fragen an die Stadtverwaltung, auch wenn der enorme Kita-Andrang in der Innenstadt eine besondere Herausforderung darstelle. Der familienpolitische Sprecher der CDU-Fraktion will vor allem wissen, ob und gegebenenfalls aus welchen Gründen es tatsächlich eine Vorzugsbehandlung anderer Eltern von Kita-Trägern gegeben habe, ob die gute Gesamtversorgung bei Kinderbetreuungsplätzen in Münster vor dem Verwaltungsgericht eine Rolle gespielt hat und ob die Stadtverwaltung Rechtsmittel dagegen einlegen wird. Zudem möchte Heinemann eine Einschätzung der Fachleute bekommen, wie die aktuellen Ratsentscheidungen zum weiteren Ausbau von Kindertagesplätzen die Lage in der Innenstadt verbessern oder ob vielleicht leerstehende Geschäftsräume zusätzlich angemietet werden müssen.
   
Suche
     




Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 3.12 sec. | 145325 Views