Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Presse
28.08.2017, 12:59 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU drängt auf Klarheit bei der Stadthalle Hiltrup
Entscheidung soll im Zuge der Haushaltsberatungen für 2018 fallen

Nach zehnjähriger Debatte über die Zukunft der Stadthalle Hiltrup muss nach Ansicht des CDU-Fraktionsvorsitzenden Stefan Weber bei den Haushaltsberatungen für das Jahr 2018 in diesem Herbst die Entscheidung fallen. Der Hiltruper Ratsherr Stefan Leschniok hat deshalb eine Anfrage an die Stadtverwaltung auf der Basis eines Prüfauftrages vom Mai gerichtet, um den aktuellen Sachstand zu erfahren. „Wir brauchen vor den Etatberatungen einen konkreten Bericht als Grundlage“, so Leschniok.



Die Stadtverwaltung ist im Mai beauftragt worden, noch in diesem Jahr das Konzept für eine bedarfsgerechte Bürgerhalle mit einer Saalfläche von 700 Quadratmetern nebst Bühne und entsprechenden Nebenräumen auf dem heutigen Grundstück der Stadthalle Hiltrup vorzulegen. Die CDU und ihr Bündnispartner Grüne haben eine klare Zukunftsperspektive für die Stadthalle Hiltrup vereinbart. Im Bündnisvertrag ist geregelt, dass die Alternative Sanierung oder Neubau unter wirtschaftlichen Aspekten getroffen werde.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     



Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.18 sec. | 142411 Views