Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Presse
23.11.2017, 15:46 Uhr | Übersicht | Drucken
Noch mehr für Familien tun
CDU: Kinderbetreuung ausbauen und freie Träger kräftig unterstützen

Die Familienpolitik bleibt für die Rathaus-CDU auch 2018 eine zentrale Größe der Kommunalpolitik. Das hat ihr fachpolitischer Sprecher Ratsherr Jens Heinemann bei den Etatberatungen für das kommende Jahr im Ratsausschuss für Kinder, Jugend und Familie deutlich gemacht. Gerade jüngere Leute und Familien ziehe es nach Münster. Daher müsse die Kinderbetreuung quantitativ und qualitativ ausgebaut werden. Die freien Träger will die CDU weiter kräftig unterstützen, weil ohne sie das Projekt der „wachsenden Stadt“ in den Stadtteilen und Beratungsstellen nicht zu meistern wäre. „Wir müssen und können in Münster immer noch etwas familienfreundlicher werden“, so Jens Heinemann.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     




Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 145323 Views