Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
   
Presse
09.01.2018, 12:15 Uhr | Übersicht | Drucken
Schändliche Angriffe auf Sicherheitskräfte
CDU in Sorge wegen zunehmender Attacken auch in Münster

Die Rathaus-CDU ist besorgt über auf die auch in Münster zunehmenden Angriffe auf Einsatzkräfte für Sicherheit und Ordnung. „Jeder Angriff auf Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste ist eine Schande. Die Mitarbeiter stehen im Dienst am Gemeinwohl und verdienen unsere uneingeschränkte Unterstützung“, so Ratsherr Stefan Leschniok, sicherheitspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion. Leschniok fordert die Justiz auf, derartige Taten mit der vollen Härte des Gesetzes zu ahnden, und wird das Thema in den zuständigen Sicherheitsausschuss der Stadt bringen. „Wir brauchen angesichts dieser schändlichen Attacken eine Kultur des Hinsehens und nicht des Wegsehens in der Politik, aber auch überall in der Bevölkerung“, so der CDU-Politiker.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     




Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 167556 Views