Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
   
22.06.2018
Weber: Hafencenter-Bebauungsplan vernünftig heilen
CDU-Fraktionschef: Verwaltung soll und will Mängel beheben

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Stefan Weber hat weitere Unterstützung für die fraktionsübergreifende Entscheidung des städtischen Planungsausschusses angekündigt, den gerichtlich für fehlerhaft erklärten Bebauungsplan für das Hafencenter zu heilen. „Das ist eine vernünftige Lösung, was heilbar ist, muss geheilt werden“, sagte Weber zur jüngsten Entscheidung im Rathaus. Dies gelte umso mehr, als einem Antrag auf Baustopp keine Aussicht auf Erfolg eingeräumt werde. Weber erwartet, dass die Verwaltung entsprechend ihrer Ankündigung die nach Auffassung des Gerichts vorhandenen Mängel bei Verkehr und Immissionen beheben wird.




22.06.2018
Weber: Neue Energiestandards vernünftiger Kompromiss
Kommunale Klimapolitik und maßvolle Baukosten in Übereinstimmung bringen

Die Festlegung neuer Energiestandards bei städtischen Grundstücksgeschäften bedeutet eine Reduzierung der bisherigen Kriterien und ist ein vernünftiger Kompromiss zwischen kommunaler Klimapolitik und maßvollen Baukosten. Das hat der CDU-Fraktionsvorsitzende Stefan Weber klargestellt. Die in der Vergangenheit teilweise überzogenen kommunalen Standards in Münster weit jenseits der gesetzlichen Normen werden laut Weber korrigiert und finden die Zustimmung etlicher Akteure sowohl bei Klimaschützern als auch am Bau.



14.06.2018
CDU will Abbiege-Hilfe für städtische Lastwagen
So können oft tödliche Verkehrsunfälle mit Radfahrern im toten Winkel vermieden werden

Abbiege-Assistenten für Lastkraftwagen können gefährliche und für Radfahrer oft tödliche Unfälle vermeiden. Bevor verpflichtende gesetzliche Schritte kommen, sollen städtische LKW wie Müllabfuhrwagen schon mal damit ausgerüstet werden. „Das geht für 2.500 Euro pro Fahrzeug, der Einsatz sollte jetzt schnell geprüft werden“, sagt CDU-Ratsherr Walter von Göwels. Der verkehrspolitische CDU-Sprecher weist darauf hin, dass es in Münster mehrmals schwere Unfälle beim Abbiegen von Lastkraftwagen gegeben hat und sagt: „Wir sollten gerade in der Radfahrerstadt Münster tun, was wir können, um das zu verhindern.“



   
Suche
     




Ihre Ansprechpartner
Suchen Sie zu einem Thema den passenden Ansprechpartner?

Wählen Sie bitte aus folgenden Themen aus, was Ihrem Anliegen am nächsten kommt.

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.00 sec. | 94100 Views