Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
   
Presse
24.05.2018, 13:52 Uhr | Übersicht | Drucken
Jagdrecht wird wieder praxisgerecht
CDU unterstützt Gesetzentwurf der Landesregierung

Der von der nordrhein-westfälischen Landesregierung vorgestellte Entwurf für ein neues Landesjagdgesetz findet die volle Zustimmung der Rathaus-CDU. „Nur ein Jahr nach der Landtagswahl kann dieses Versprechen aus dem Koalitionsvertrag von CDU und FDP eingelöst werden. Endlich wird wieder fachlich begründete und ideologiefreie Politik gemacht, die versucht einen Ausgleich zwischen den verschiedenen Bedürfnissen in unserer Kulturlandschaft zu vereinen“, sagte CDU-Ratsherr Heinz-Georg Buddenbäumer. Das Jagdrecht in NRW werde wieder praxisgerecht und bundeseinheitlich. Der umweltpolitische Sprecher der CDU-Fraktion erinnerte daran, dass mit der Landtagswahl vor einem Jahr nicht nur die alte rot-grüne Regierung, sondern auch das bei Land und Leuten stets auf heftige Ablehnung gestoßene Landesjagdgesetz abgewählt worden sei.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     




Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 172922 Views