Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Anträge
Übersicht | Drucken
Bildung ernst nehmen – Talente bestärken und Leistungen anerkennen
Bildung ernst nehmen – Talente bestärken und Leistungen anerkennen
 
Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung möge beschließen:
 
 
Die Verwaltung wird gebeten, einen Vorschlag zu unterbreiten,
  • in welcher Form diejenigen Schülerinnen und Schüler, die erfolgreich an einem schulübergreifenden Wettbewerb teilgenommen haben, einmal im Jahr in besonderer Weise durch die Stadt gewürdigt werden können, z.B. durch einen Empfang und eine Belobigung durch den Oberbürgermeister
  • in welcher Form Wettbewerbsergebnisse präsentiert werden können, evtl. in Form einer Messe (als Weiterentwicklung der Ausstellung zum Geschichtswettbewerb)
Begründung:
 
Die CDU-Fraktion greift mit diesem Antrag ein Anliegen auf, dass schon im Jahr 2005 thematisiert wurde, bislang jedoch noch keine Umsetzung erfahren hat. In den vergangenen  Jahren ist die Anzahl der Schüler, die an schulübergreifenden Wettbewerben teilgenommen hat, noch einmal deutlich gestiegen. Es handelt sich dabei nicht nur um so bekannte Einrichtungen wie "Jugend forscht" oder den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, sondern um vielfältige Projekte in den verschiedensten Fächern.
Schüler, die bereit sind ihre Zeit und Arbeit in einen solchen Wettbewerb zu investieren, sollten ein Vorbild für andere sein. Daher sollte man ihr Engagement auch noch weiter bekannt machen, wie z.B. durch eine spezielle Veranstaltung, in der die Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise gewürdigt werden. Auch die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer, die ebenfalls viel Zeit und Arbeit investiert haben, könnten im Rahmen einer solchen Veranstaltung durch die Stadt Münster ausgezeichnet werden.
Hinzu kommt, dass man in diesem Rahmen die unterschiedlichen Wettbewerbe auch unter den anderen Schülern und Lehrern bekannt machen kann, die von der einen oder anderen Sache noch nichts gehört haben.
Außerdem dokumentiert ein Photo aller Preisträger in den Lokalmedien, welche Bedeutung schulisches und außerschulisches Lernen in Münster als "city of learning" besitzt. In dieser Hinsicht würde eine solche Veranstaltung Münsters Profil, wie es im integrierten Stadtmarketingprozess (ISM) definiert worden ist, stärken.
Es bietet sich an, die Veranstaltung zu nutzen, um den Münsteraner Schulen die Gelegenheit zu geben, sich in vielfältiger Art und Weise zu präsentieren. Dies kann auch im Rahmenprogramm z.B. durch eine Schülerband geschehen.
   
Suche
     



Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 32698 Views