Newsletter
abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
   
Anträge
Übersicht | Drucken
24.02.2014: Nelson Mandela würdigen
Der Rat möge beschließen:
 

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, nach einer geeigneten Straße oder  Platz zu suchen, die den Namen des verstorbenen Friedens-Nobelpreisträgers und ehemaligen südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela tragen soll.
 
 
Begründung:
 
Von 1994 bis 1999 bestimmte Nelson Mandela als Präsident der Republik Südafrika mit der „Politik der Versöhnung“ maßgeblich die Geschicke seines Landes. Dadurch gewann er eine außergewöhnliche Menge an "moralischer Autorität". Durch seinen Demut und seine Bereitschaft, sein Volk mit der Wahrheit zu vertrauen, hat Mandela Hoffnung geschaffen, so dass genug Südafrikaner einander vertraut haben, um den politischen Übergang zu bewerkstelligen. Mandela war eine der Persönlichkeiten, die durch ihre moralische Autorität zu führen begeistert hat, der andere erhoben und viele Menschen für eine gemeinsame Reise gewonnen hat.

Nelson Mandela hat 1993 den Friedensnobelpreis erhalten. Die Stadt Münster würdigt diese Lebensleistung und benennt eine Straße nach Nelson Mandela.

   
Suche
     



Startseite | Kontakt | Impressum | © CDU-Ratsfraktion Münster | Realisation: Sharkness Media | 4.02 sec. | 29386 Views